Home Home APHA APHA Paint Paint Farben Farben Scheckungstypen Scheckungstypen Kontakt Kontakt Einsatzbereiche Einsatzbereiche Farbzucht Farbzucht Pedigree Pedigree Decken Decken
Scheckungstypen
americanpainthorse.de
Tobiano  Die dunkle Farbe ist auf einer oder beiden Flanken. Alle vier Beine sind überwiegend weiß. Die dunklen Flecke sind rund und reichen bis hinter das Genick und über die Brust, geben den Eindruck eines Schutzschilds. Die Kopffarbe entspricht der, des einfarbigen Pferdes, mit, oder ohne Abzeichen. Das Weiß kreuzt die Rückenlinie, Der Schweif kann mehrfarbig sein.
Inkspots, viele Tobianos haben welche im Weiß
Auch die Kronenrand- Spots sind bei Tobianos weit verbteitet.
Overo (pronounced: oh vair' oh) The white usually will not cross the back of the horse between its withers and its tail. Generally, at least one and often all four legs are dark.Generally, the white is irregular, and is rather scattered or splashy.Head markings are distinctive, often bald-faced, apron-faced or bonnet-faced. An overo may be either predominantly dark or white. The tail is usually one color. Das Weiß kreuzt nicht die Rückelinie des Pferdes, zwischen Widerrist und Schweif. Die Beine sind meist dunkel. Die weißen Bereiche sind unregelmäßig und zerfetzt. Gesichtsfarbe ist markant, oft weißgesichtig mit farbigen Flecken. Der Schweif hat meistens nur eine Farbe.
Splashed White Overo oder Helmschecke ist ein overo Scheckungsmuster des Pferdes, mit dem das Tier etwa so aussieht, als hätte man es in weiße Farbe getunkt. Das Gesicht ist oft ganz, oder mit viel weiß. Das Weiß kreuzt nicht die Rückenlinie.
Frame Overo Die Füße und beine sind meistens dunkel. Der Kopf und das Gesicht sind intensiv mit weiß markiert. Weiße, unregelmäßige Flecken ziehen sich seitlich über Körper und Hals. Weiß überzieht gar nicht, oder spärlich die Rückenlinie. Viele haben einen Schnurrbart und eine rosa Unterlippe. Blaue Augen sind häufig.
Sabino Overo Die beine sind meist ausgedeht weiß, auch das Gesicht ist überwiegend weiß. Die Körperfarbe ist auf dem Bauch und kann sich tupfig, oder geprenkelt in Bereiche ausdehnen.Weiße Bereiche sind am Hals und den Innenseiten der Beine verbreitet. Vereinzelt treten blaue Augen auf.
Quellen: APHA
Blackfoothäuptling auf einem Frame-Overo. um 1900 English: Close-up of Piegan (Blackfeet) chief — on a frame Overo horse, 1900
Scheckungstypen Scheckungstypen